NEWS

Endgültige schliessung für die biwaks „Blancs Bois“ und „Deux Ourthes“ (Houffalize)

01 Mär 2021

Die Gemeinde Houffalize hat beschlossen, alle Biwaks auf ihrem Gebiet zu schließen, und zwar wegen „der aufgetretenen Unannehmlichkeiten, die immer mehr Schwierigkeiten bei der Verwaltung zum Nachteil der echten Wanderer verursachen“.

Mit Bedauern und Traurigkeit teilen wir diese Entscheidung mit, die außerhalb unserer Kontrolle liegt. Seit 2015 haben wir versucht, dieses neue Konzept auf dem Gebiet des Naturparks Two Ourths zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, indem wir uns mehrfach mit den verschiedenen Interessengruppen getroffen und Lösungen gefunden haben, um die verursachten Auswirkungen zu mildern…

Alternativen zum Biwak: siehe die Initiativen „Welcome to my garden“ und „Bivouac chez moi„.

Zur Information: Die Biwaks von Golet (Sainte-Ode) und Gives (Bertogne) sind nicht betroffen und bleiben bis auf Weiteres geöffnet.

Trail News

Die Beschaffenheit der Wege und die Wegmarkierung des Escapardenne werden regelmäßig kontrolliert.

Wenn Sie während Ihrer Wanderung Markierungen entdecken, die fehlen oder beschädigt sind, informieren Sie uns gerne per E-Mail (info@escapardenne.eu) oder über die Registerkarte „Feedback„.

Untenstehend finden Sie alle Neuigkeiten und Umleitungen bezüglich des Escapardenne, welche wir von unseren Partnern erhalten:

‼Hochwasserwarnung‼💦
Wir möchten Sie darüber informieren, dass zwischen Weiler und Hoffelt auf dem Escapardenne-Eislek-Weg auf luxemburgischer Seite ein Hochwasser herrscht und es leider keine Umleitungsmöglichkeit gibt. Wir hoffen, dass Ihre Füße trocken bleiben. 😊
Weiler-Hoffelt